Wie gut sind Video DIY-Tools?

Apps, um Videos zu produzieren, schießen derzeit wie die Pilze aus dem Boden. Alle versprechen sie, „geniale Videos in nur 60 Sekunden“ herstellen zu können.

Algorithmen, die manchmal nur aus wenigen Fotos automatisch ein Video rechnen, produzieren zwar bewegte Bilder, aber nicht unbedingt auch Sinn! Künstliche Intelligenz ist auch im Bereich der Videokreation auf dem Vormarsch. Es gibt Anbieter, die auf vollautomatisierte Prozesse setzen. Diese Services sind auf den ersten Blick viel versprechend, doch in der Praxis funktioniert das noch nicht. Um Ihre Nerven zu schonen, konzentrieren wir uns weiter unten auf praktikable Lösungen für Einsteiger.

Videos brauchen inhaltliche Substanz

Technik alleine reicht nicht. Gute Video-Tools führen Sie auch durch diesen Inhalte-„Findungsprozess“, sodass Klarheit über Ihre Message herrscht und am Ende nicht nur die Bilder, sondern auch die Botschaft stimmt.

Wie finden Sie nun heraus, welches Tool für Sie das Richtige ist? Klicken Sie sich am besten mal spielerisch durch die Videos. Spricht das Design Ihre Zielgruppe an? Bietet das Tool die Abwechslung, die Sie brauchen?

Einsteiger sollten Powtoon unter die Lupe nehmen. Der Animation Service ist leicht zu bedienen und bietet die größte Anzahl moderner und schöner Designs: Für Videos mit professionell aussehenden Ergebnissen.

Animation Service. Einsteigerfreundlich, viele coole Designs für unterschiedliche Zielgruppen. Cartoons, Whiteboard, Infographic, Business Avatare, Storyblocks Realfilme. Individualisierbare Templates und Szenenbausteine für schnelle Erfolge.

Kosten: Ab 8 Euro / Export. Im Abo zwischen 16 und 80 Euro,  je nach Funktionsumfang und Lizenztyp.

Let's Video Favicon – Videoproduktionen und Workshops

Vyond war früher mal GoAnimate – der Standard Animation Service für Profis.  Sehr viele Optionen! Avatare, die man auch individualisieren kann, in vielen unterschiedlichen Posen, lippensynchrone Animationen. Gutes Tool für alle, die tiefer einsteigen möchten.

Kosten: Businesslizenz etwa 80 Euro/ Monat.

Let's Video Favicon – Videoproduktionen und Workshops

explaindio.com

Lokale Installation. Explaindio gibt es schon etwas länger, mittlerweile als Explaindio 3.0. Das Programm bietet alle Basisgenre,  wie Whiteboard, Scribbles, 2D-und 3D-Animationen sowie Realfilm-Einbindung. Außerdem eine Freestyle-Option für die Experten. Etwas umständliche Bedienoberfläche, aber aber viele Möglichkeiten.

Kosten: Jahresabo ca. 50 Euro.

Let's Video Favicon – Videoproduktionen und Workshops

Animation Service speziell für Explainer-Videos, für Selbständige und KMUs.  Die Videos sind praktisch fertig und werden mit englischem Voice Over und TTS (text to speech) geliefert –  sie ins Deutsche zu übertragen ist jedoch ein Zeitaufwand.  Nur eine Stilrichtung! Dahinter hängen viele Automatisierungsprogramme, zB für Keywordoptimierung. Trotz der Einschränkungen lohnenswert, wenn man den geringen Anschaffungspreis  bedenkt.

Kosten: Einmalig etwa 65 €, je Upgrades und Lizenztyp bis zu 200 € für das Komplettprogramm.

Let's Video Favicon – Videoproduktionen und Workshops

Offline-Installation. VideomakerFX ist eine Einstiegssoftware mit sehr begrenzten Möglichkeiten. und unsere Untergrenze hier in dieser Übersicht. Nicht Top-Liga, aber günstig. Überlegen Sie in diesem Fall doppelt, ob Ihnen die Leistung reicht.

Kosten: Um 30 Euro Einmalzahlung ohne Abosystem.

Let's Video Favicon – Videoproduktionen und Workshops

Animation Service. Schwerpunkt auf Fotos und Realfilm-Material, das über eine Timeline zu Stories verbunden wird. Kooperation mit Getty Images, auch eigenes Videomaterial – mobile! – kann eingebunden werden.

Kosten: um 30 Euro / Mon, Businesslizenz.

Let's Video Favicon – Videoproduktionen und Workshops

Animation Service. 5 Stilrichtungen, Schwerpunkt liegt auf lustigen Cartoons. Templates etc alles da.

Kosten: Businesslizenz ca. 30 Euro/Monat

Let's Video Favicon – Videoproduktionen und Workshops

Animation Service. Schwerpunkt liegt auf  fertigen Templates für Realfilm Video-Ads, die für viele Nischen und Services individualisiert werden können.

Kosten: Ab 20 Euro / Monat für 5 Exporte, business

Let's Video Favicon – Videoproduktionen und Workshops

Animation Service von Sparkol. Video Scribe gehört unter den Scribble-Anbietern zu den qualitativ Hochwertigsten, viele schöne Optionen. Das Team von Video Scribe fertigt auch individuelle Videos bzw. Zeichnungen für Ihre Kunden  an.

Kosten: 132 Euro / Jahr (11 Euro / Monat).

Animation Service. Vorkonfektionierte kurze und moderne Templates optimiert für Social Media Posts, wie Instagram Stories. Auch als Intro und Outro geeignet. 50 Templates , nur ein Explainer-Template, gibts in der Grundausstattung, auch einfache Whiteboard Szenen für den Anfang.

Kosten: 60 Euro Einmalzahlung für die Grundausstattung. Wer mehr will, z.B. mit Storyblocks Realfilm-Videos aufstocken, zahlt jährlich on top 80 Euro.

Let's Video Favicon – Videoproduktionen und Workshops

Außer Konkurrenz, weil nichts für Anfänger. das hier ist für alle, die tiefer einsteigen möchten! Nawmal ist ein Animation Service mit  hunderten von Avataren, Orten,  Gegenständen, Räumen etc. Qualitativ hochwertige 3D-Animationen, fast wie im Kino. Virtual Reality und Augmented Reality. Vielzahl von Optionen.  Nutzer müssen hier  schon tiefer in die Tasche greifen.

Kosten: Im Abonnement ab 140 €/Monat, je nach Lizenztyp.

Let's Video Favicon – Videoproduktionen und Workshops

Möchten Sie die Lernkurve abkürzen?

Mit unserem Workshop für business haben Sie schon am ersten Tag einen konkretes Ergebnis:
Ihr erstes selbst kreiertes Video!

Kontaktieren Sie uns bitte, um mehr zu erfahren.